Nachruf auf Rainer Dillen

Nachruf auf Rainer Dillen

Am 23.05.2019 verstarb Rainer Dillen. Er war ein Freund der Familie Duschl und ein großer Beitrag für unser Unternehmen.

Er wurde am 28.05.2019 in einer würdigen Zeremonie in Rosenheim ausgesegnet und am 29.05.2019 in seiner Heimatstadt Kolbermoor zu Grabe getragen.

Rainer Dillen hat uns in vielfältiger Weise beigetragen:

Er hat bei unserer 25-Jahr-Feier 1996 Menschen gezeichnet, die unsere Gäste waren und dadurch viel Lächeln auf viele Lippen gezaubert.

Er hat uns beraten, damit wir beim Bezug unseres Bürogebäudes „HmT – Haus mit Teich“ auch dem Thema Kunst einen Raum geben konnten.

Er hat drei Ausstellungen bei uns durchgeführt, die größte und wichtigste davon war sicher die Ausstellung 2015 „Die Zeichen und die Zeit“ zu seinem Herzensthema: Fürstätter Sonnenuhr, die er 1978 kreiert hat, und die einem Erweiterungsbau zum Opfer fiel.

Er hat unser Corporate Design wesentlich mit gestaltet.

Er hat eine Dauerausstellung über Kunstwerke des Fotografen Karl Blossfeldt zum Thema „Kunst und Natur“ gestaltet, die auch heute noch im HmT (1.OG) zu besichtigen ist.

Durch all diese Leistungen hat Rainer dazu beigetragen, unser Unternehmen und unser Bürogebäude zu einem Ort zu machen, in dem sich nicht nur Wissenschaft und Technik, sondern auch Kunst, Kultur, Spiritualität und Lebensart begegnen.

Vor allem aber hat er uns als Mensch begleitet, mit seinem immer wachen, aufmerksamen Blick, seiner verschmitzten Art, seinem liebevollen Interesse und seiner Güte. Andererseits aber auch mit seiner detailversessenen Strenge, mit der er „gnadenlos“ dafür gekämpft hat, daß alles am Schluß richtig und stimmig ist. Auch dazu brauchte es den Blick und das Gefühl des Künstlers, für den immer galt, daß das Ende das Werk krönt. Am Schluß war es ihm dann menschlich gegeben, mit seiner Art den entstandenen Streß wieder wegzulächeln – und das Ergebnis gab ihm stets recht !

Aber er war ja nicht „nur“ Künstler. Durch seine menschliche Größe, seinen unbedingten Willen, sich für seine geliebte Familie einzusetzen, war und ist er ein leuchtendes Vorbild. Durch sein immerwährendes Werben für einen würdigen Umgang mit Mensch Tier und Natur hat er Impulse gesetzt.

Lieber Rainer, wir werden Dich vermissen!

Wir werden Dich immer in unserer Erinnerung und in unseren Herzen bewahren. Du wirst uns auch in Zukunft Maßstab sein. Wenn wir uns einmal wieder an unsere Vorstellungsmappe, an unsere Homepage, an Layouts oder an eine Gestaltung unseres HmT wagen, werden wir uns sicher häufig fragen: „Wäre der Rainer jetzt zufrieden ?“. Und eine leicht zerknirschte, aber ehrliche Antwort „Nein“ wird uns zuverlässig vor faulen Kompromissen bewahren.

Wir bedanken uns von Herzen für alles, was Du uns zeitlebens beigetragen hast. Ruhe in Frieden und in der Fülle bei Gott !

Für die Familie Duschl und für die Duschl Ingenieure
Gerhard und Andreas Duschl