Einweihung des neuen Forschungslabors für “Combined Smart Energy Systems (CoSES)”

Einweihung des neuen Forschungslabors für “Combined Smart Energy Systems (CoSES)” der Munich School of Engineering (MSE) in Garching. Das Forschungslabor befindet sich in dem Zentrum für Energie und Information (ZEI). Dort untersuchen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Technischen Universität München (TUM) sogenannte Inselnetze, auch Microgrids genannt. Diese sind für die Umsetzung der Energiewende unverzichtbar.

Wir waren bei der Einweihung mit dabei und freuen uns riesig, dass wir bei diesem tollen Projekt einen Beitrag mit der Planung der hydraulischen Systeme leisten konnten.

CoSes

Foto: Innenansicht des Zentrum für Gekoppelte Intelligente Energiesysteme (CoSES Research Center) an der Munich School of Engineering (MSE)
Copyright: Stefan Hobmaier / TUM

Pressemitteilung TU München