Duschl Ingenieure Rhein-Main: Schmuckstück direkt am Bahnhof Intercity-Hotel Budapest

Schmuckstück direkt am Budapester Bahnhof Keteli: Das neue IC Hotel

Unsere DIRM-Mannschaft ist auch international tätig !

An den Luft-Aufnahmen sieht man es: Nicht nur die Architektur ist ein absoluter Hingucker, wie z.B. der Innenhof. Auch die Technik kann sich sehen lassen und läßt das TGA-Herz höher schlagen. Dabei kann man beim Blick auf die Dachzentralen ahnen, wie viel gut geplante Technik nötig ist, um ein solches Gebäude dann funktional zum Leben zu erwecken.

Im Auftrag unseres langjährigen Kunden, der B&L-Gruppe, durften wir in diesem Projekt die Planung bis zur Leistungsphase 3 für alle technischen Gewerke übernehmen.

Über eine wohldefinierte Schnittstelle wurde ab der Genehmigungsplanung an den Generalplaner pbp prasch buken europlan GmbH, Hamburg mit Unterstützung ungarischer Fachplanungsbüros übergeben. Uns wiederum wurde ab diesem Punkt die Erstellung der Ausschreibung und die Qualitätssicherung für die TGA übertragen.

Es freut uns sehr, daß wir dadurch bis zur Fertigstellung des Objektes durch den Generalunternehmer DVM Group Budapest und zur Übergabe an die Intercity-Hotelgruppe dabei sein können, wie unser „Baby“ wächst und Form annimmt.

Neben dem „3 Sterne plus“ Intercity-Hotel mit ca. 310 Betten entsteht hier auch ein Appartementhaus sowie eine Tiefgarage mit ca. 220 Stellplätzen. Das Projekt ist in den letzten Zügen. Die geplante Eröffnung des Hotels ist im Frühjahr 2021.

Vielen Dank an unsere Auftraggeber, unsere Projektpartner für die gute Zusammenarbeit und an die Firma DVM Group Budapest für die Genehmigung, die Fotos hier zu präsentieren !