Absage: 02.04.20 Schulmedizin versus Naturheilkunde – oder besser Beides?

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Covid 19-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen und verlangt unser aller verantwortungsbewusstes Handeln.

Dies lässt uns keine andere Möglichkeit, als unsere Vortragsreihe vom 02.04.2020  um 14.00 Uhr zum Thema „Schulmedizin versus Naturheilkunde – oder doch besser Beides?“ zu verschieben.

Wir werden Ihnen rechtzeitig den neuen Termin bekannt geben und wünschen Ihnen vorerst in dieser schwierigen Zeit Durchhaltevermögen.

Ansonsten können wir Ihnen mitteilen, daß wir mittlerweile in unseren Home-Offices voll arbeitsfähig sind, Sie erreichen uns unter den gewohnten Telefonnummern und email-Adressen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas und Gerhard Duschl

 

Wer alleine arbeitet addiert, wer zusammen arbeitet multipliziert. Arabisches Sprichwort

Noch immer stehen Patienten im Spannungsfeld zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. Abgesehen von unterschiedlichsten Interessens-konflikten ist dies unter anderem der Tatsache geschuldet, dass sich Herangehensweisen in Diagnostik und Therapie in vielfältiger Hinsicht unterscheiden. Dies führt oftmals zu Kommunikations- und damit zu Verständnisproblemen. Bei genauer Betrachtung jedoch lassen sich diese Hürden leicht überwinden.

Legt man zu Grunde, dass der Schwerpunkt der Schulmedizin in der Beurteilung morphologischer Strukturen liegt, die Naturheilkunde hingegen funktionelle Störungen in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stellt, so wird deutlich, dass Krankheitsgeschehen häufig völlig unterschiedlich interpretiert werden.

Diese Unterschiede zu beleuchten, differenziert zu betrachten und einer sinnvollen Lösung zuzuführen, ist Inhalt des Vortrages.

Robert Füß ist ein international anerkannter und beachteter Naturheilkundler, der mit den namhaften Schulmedizinern des Großraums München regelmäßig kooperiert, um für seine Patienten die Erkenntnisse beider „Welten“ für die Diagnose nutzbar zu machen. Er zählt namhafte Spitzensportler und auch viele Schulmediziner zu seinen Kunden. Auch in der Erforschung systemischer medizinischer Zusammenhänge ist er im intensiven Austausch mit den Spitzenforschern der Region.

Referent:                       Robert Füß PhD, MSc