Hebfeier für Bettenhaus an Priener Romed-Klinik

Veröffentlichung im OVB online

Hebfeier für Bettenhaus an Priener Romed-Klinik

Der Rohbau des Südbettenhauses der Priener Romed-Klinik steht

“Es wird ein einladendes Gebäude, wenn man das von einem Krankenhaus sagen kann”, sagte Landrat Wolfgang Berthaler gestern bei der Hebfeier für den Komplex, der voraussichtlich 16,7 Millionen Euro kosten wird. Neben einer Fachstation entstehen bis Mitte 2016 eine Notaufnahme, eine Intensivstation und eine Technikzentrale. Seit 2006 arbeitet der Landkreis am Um- und Ausbau der Klinik am Chiemseeufer. Insgesamt fließen mehr als 50 Millionen Euro in die Runderneuerung des Priener Krankenhauses. 15 Millionen bekommt der Landkreis als Zuschuss, 37 Millionen Euro bringt er selber auf.

Hier geht’s zum Artikel auf ovb-online.de